31.07.2022 um 16 Uhr: Open-Air-Lesung & Gespräch mit Eva Raisig zu ihrem Debütroman „Seltene Erde“

Ort: Zukunfstort „Ein Ding der Möglichkeit“,  Salderatzen 3, 29496 Waddeweitz Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 4 Euro, für alle Menschen unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Reservierung & Vorverkauf der Eintrittskarten: Alte Jeetzel-Buchhandlung, Lange Straße 47, 29439 Lüchow, Telefon: 05841-5756 Im Rahmen des Open-Air-Literaturfestivals „Miteinander in die Zukunft: Vom ALLeinSEIN zum ALLeinsSEIN“ Moderation: Britta...

Mehr

17.07.2022 um 16 Uhr: Open-Air-Lesung & Gespräch mit Daniel Schreiber zu seinem Bestseller „Allein“

Ort: Künstlerhof Schreyahn, Rundling 19, 29462 Wustrow Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 4 Euro, für alle Menschen unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Reservierung & Vorverkauf der Eintrittskarten: Alte Jeetzel-Buchhandlung, Lange Straße 47, 29439 Lüchow, Telefon: 05841-5756 Im Rahmen des Open-Air-Literaturfestivals „Miteinander in die Zukunft: Vom ALLeinSEIN zum ALLeinsSEIN“ Moderation: Britta Gansebohm Inhalt: Zu keiner Zeit haben...

Mehr

03.07.2022 um 16 Uhr: Open-Air-Lesung & Gespräch mit Grit Poppe zu ihrem preisgekrönten Roman „Verraten“ und zu ihrem Buch „Die Weggesperrten“

Ort: Künstlerhof Schreyahn, Rundling 19, 29462 Wustrow Moderation: Britta Gansebohm Im Rahmen des Open-Air-Literaturfestivals „Miteinander in die Zukunft: Vom ALL-ein-SEIN zum ALL-eins-SEIN“ Titel: „Verraten“ (Roman,  Dressler Verlag, 2020)        Inhalt: Als seine Großmutter ins Altenheim muss, zieht Sebastian zu seinem Vater, der die Familie verlassen hat, als er noch ein Kind war....

Mehr

02.07.2022 von 11 bis 15 Uhr: Open-Air-Schreibworkshop mit preisgekrönter Schriftstellerin Grit Poppe

Ort: Künstlerhof Schreyahn, Rundling 19, 29462 Wustrow „Kreatives Schreiben“ für Menschen von 10 bis 100 Jahren im Rahmen des Open-Air-Literaturfestivals  „Miteinander in die Zukunft: Vom ALL-ein-SEIN zum ALL-eins-SEIN“ Inhalt: Ausgehend vom Konzept des Literaturfestivals wird es um Zukunft und Vergangenheit gehen, um Erinnerungen, ausgedachte und „echte“ Lebensgeschichten, um Menschen und ihre Würde, um Freundschaft und Feindschaft,...

Mehr

26. 06.2022 um 16 Uhr: Lesung & Gespräch mit Berit Glanz zu ihrem aktuellen Roman „Automaton“

Ort: Zukunfstort „Ein Ding der Möglichkeit“,  Salderatzen Nr. 3, 29496 Waddeweitz Lesung & Gespräch mit Berit Glanz zu ihrem aktuellen Roman „Automaton“ (Berlin Verlag, 2022) Moderation: Britta Gansebohm  Im Rahmen des Open Air Literaturfestivals „Miteinander in die Zukunft: Vom ALLeinSEIN zum ALLeinsSEIN“ Automaton — Inhalt  Die junge Mutter Tiff schlägt sich mit schlecht bezahlten Online-Jobs für die...

Mehr

3. Open Air Literaturfestival im Wendland

Orte: Garten im Künstlerhof Schreyahn und die Wiese am Zukunftsort „Ein Ding der Möglichkeit“ in Salderatzen Miteinander in die Zukunft: Vom ALLeinSEIN zum ALLeinsSEIN „Ich werde sein.Ich bin ein AllUnd bin allein.“ Klabund(aus: „Der arme Kaspar“; Quelle: Klabund: Das heiße Herz. Berlin 1922, S. 7.) „Und so bedarf die Natur zuletzt des Heiligen, an dem das Ich ganz zusammengeschmolzen ist und dessen leidendes Leben nicht...

Mehr